Rambo Micklem – Komfortabel und tiergerecht

RAMBO® MICKLEM

Vermindert Druck und Unbehagen an den empfindlichen Stellen des Kopfes, reduziert Schmerz und Taubheitsgefühle – die tiergerechte Option für alle Reiter.

“Es kommt auf die kleinen Dinge an. Die Länge aller verschiedenen Lederteile, die präzisen Winkel und die Qualität der Bestandteile. Ein kleines bisschen zu viel Druck auf die falsche Stelle, könnte bei Ihrem Pferd unnötiges Unwohlsein verursachen. Wir stellen sicher, diese Details alle richtig angebracht sind und wir stehen zu 100% hinter unserer Micklem Bridle. Das bedeutet, das wir garantieren, dass jedes Zaum korrekt verarbeitet ist und wir garantieren, dass unser Zaum, die einzige ist, die nach präzisen Angaben produziert wurde. Weiterhin ist Horseware die einizge Firma, die weiterhin meine professionelle Expertise bekommt. Es gibt nur ein originales Micklem Design und nur eine Micklem Bridle… und diese wird von Horseware Ireland hergestellt.”

Creator of the authentic Rambo® Micklem®

Rambo Micklem

1. Der Nasenriemen sitzt höher, als bei einem hannoveranischen Reithalfter, um Druck auf den empfindlichen Nasenknochen zu vermeiden. Durch die Positionierung des unteren Schließriemens, hat dieser die gleiche Wirkung wie ein Sperriemen.

2. Durch die Positionierung des Nasenriemens, werden die empfindlichen motorischen und sensorischen Nervenenden ausgespart. Somit wir die Wahrscheinlichkeit von auftretender Taubheit und leichten Schmerzen im unteren Teil des Kopfes eliminiert.

3. Ein breites, geformtes und unterlegtes Genickstück verteilt den Druck gleichmässig im empfindlichen Genickbereich.

4. Die Backenstücke sitzen unterhalb des Jochbeins und vermeiden unnötigen Druck.

5. Die einzigartige Form und Position des Nasenriemens und der Schließriemen sparen die hervorstehenden Backenzähne aus, sodass empfindliches Gewebe im Mund nicht verletzt wird.

Micklem How to Fit

RAMBO® MICKLEM

Position der Gebissriemen

Befestige zuerst die Gebissriemen am Gebiss. Die Schnalle zeigt nach außen und das Ende des Riemens nach oben. Dann an den Ringen am Backenstück befestigen.

Position des Nasenriemens

Der Nasenriemen sollte 5 – 8 cm höher als die Maulwinkel und mindestens sechs Finger oberhalb der Nüstern liegen.

Position des Nasenriemens

Dieser sollte an der Haut anliegen und nicht locker wie ein Kehlriemen geschlossen werden.

anpassen des unteren Schließriemens

Dieser Riemen sollte wie bei einem Hannoveranischen Reithalter, unterhalb des Gebisses und auf der Haut anliegen.

Anbringen der Gebissclips

Die Gebissclips mit dem Gebiss und den Ringen, an dem der untere Schließriemen angebracht ist, verbinden. Dieses System bietet einzigartigen Schutz zur Druckminderung auf Zunge und Maulwinkel.

Größenratgeber
Pony Stockmaß 137 cm und kleiner
Small Horse/Cob Stockmaß 137 cm – 157 feiner Kopf
Standard Horse Stockmaß 147 cm großer Kopf – 170 cm feiner Kopf
Large Horse Stockmaß 147 cm großer Kopf – 170 cm feiner Kopf

Share: